Besuchen Sie uns auch auf Xing!
Philosophie Produkte Team Referenzen Events Kontakt
Home


Internationaler Knowhow-Transfer  
 


Expertise von IOS-Management bei internationalen Konferenzen

Auf das sozialpolitische Knowhow von IOS-Management wird auch auf internationaler Ebene zurückgegriffen. In Vorträgen und Seminaren zu spezifischen Themen-bereichen stellen wir das österreichische Sozialsystem dar, unter Beachtung der Relevanz für das jeweilige Land, in dem die Veranstaltung stattfindet.

Von uns präsentierte Themen in Staaten wie Serbien und Bosnien-Herzegowina waren bspw.

  • Das österreichische Sozialsystem
  • Politik für Menschen mit Behinderung
  • Die Organisation der österreichischen Sozialversicherung
  • ArbeitnehmerInnenschutz in Österreich
  • Grundzüge der österreichischen Arbeitsmarktpolitik
  • IT-Unterstützung des AMS
  • Das Migrationsportal der österreichischen Bundesregierung
    (Rot-Weiß-Rot-Card)

Knowhow von IOS-Management als EU-Expertise

Unsere sozialpolitische Kompetenz wird auch im Rahmen von Projekten beansprucht, die als Heranführung an die Europäische Union etabliert wurden. Dr. Roland Lengauer agierte als einer von zwei EU-Experten beim Projekt "Feasibility Study with Guidelines for Implementation of Systematic Approach in Education in the Field of Occupational Safety and Health in Serbia with Cost and Benefit Analysis". Dabei wurde die Ausbildung von Präventionsfachkräften und ArbeitsmedizinerInnen in Österreich als Maßstab für weitere Entwicklungen in Serbien herangezogen.

KOOP AT-BG und AT-PL

Ende 2007 wurden die arbeitsmarktpolitischen Kooperationen zwischen Österreich und Bulgarien bzw. Österreich und Polen ins Leben gerufen. Zielsetzungen waren der Aufbau eines Netzwerks der österreichischen und bulgarischen/polnischen Behörden und Organisationen, die in die Arbeitsmarktpolitik involviert sind, der Austausch und die Diskussion bewährter Lösungen und Best Practices sowie die Bereitstellung von Wissen über konkrete arbeitsmarktpolitische Themen.

In mehreren thematischen Seminaren, einer internationalen Konferenz und bilateralen Arbeitstreffen wurden arbeitsmarktpolitische Themen diskutiert, die für die teilnehmenden Länder von besonderem Interesse waren, wie z.B. berufliche Weiterbildung oder Chancengleichheit am Arbeitsmarkt. Recherchen zu diesen Themen bildeten die Grundlage.

Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz gefördert. Für die Durchführung kooperierte IOS-Management mit der ÖSB Consulting GmbH und WISDOM.


» Politikberatung
» Projektbegleitung
» Projektplattform
» Mediendatenbank
» Recherchen
» Publikationen
» Veranstaltungen
» Auftragsvergabe
» Internationaler
   Knowhow-Transfer
» Netzwerken
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
IOS-Management        Babenbergerstraße 1        1010 Wien        +43-1-585 45 44        eMail: